Angewandte Kinesiologie und Touch for Health-Kinesiologie

Ich biete in meinen Gesundheits- und Ernährungsberatungen gerne die Kinesiologie als diagnostisches und unterstützendes Hilfsmittel an, um ganz individuelle Lösungen für Ihre gesundheitliche Thematik zu finden. Oder die Touch for Health-Kinesiologie, um energetische Dysbalancen (Ungleichgewichte) in Ihrem Körper aufzuheben, die Ihren Körper schwächen.

  • Was ist die Angewandte Kinesiologie?

    Die angewandte Kinesiologie („Muskeltest“) ist ein Hilfsmittel zur ganzheitlichen Heilung, ein einfaches, zuverlässiges und äußerst praktisches Testverfahren, um schnell und effektiv klären zu können, was genau bei Ihnen vorliegt, wie es dazu gekommen ist, aus welchem Grund (Ursache und /oder Auslöser) und welches die beste, erfolgversprechendste Therapie für Ihre Thematik ist. Sie erlaubt mir, ganz individuell auf das von Ihnen mitgebrachte Thema einzugehen.

    Sie ist reproduzierbar (!), örtlich ungebunden und flexibel in der Anwendung mit minimalem Aufwand an Zeit und Material mit einer sehr eindrucksvollen Komponente für Sie: mit einem Feedback durch das Erleben am eigenen Körper, mit für Sie nachvollziehbaren Ergebnissen und dem Verständnis für die jeweiligen Ursachen und Auslöser der aktuellen Thematik. Dazu ist auch interessant für Sie zu wissen, dass der Test unabhängig von dem Willen des Klienten abläuft, denn es wird das Unbewusste angesprochen (das Unbewusste weiß alles über Sie), nicht der Verstand/Kopf. Das Unbewusste beeinflusst die physiologische Funktionen der Muskeln, steuert auch die Muskelkraft und die Energieverteilung.

  • Wir funktioniert ein Muskeltest?

    Ich vergleiche Muskelreaktionen auf verschiedene Reize, um diagnostische Rückschlüsse zu erzielen. Die dem Willen unterliegende Muskulatur antwortet auf einen stressauslösenden Reiz (z. B. Allergene, Lebensmittel, Elektrosmog, Verhaltensmuster,..) mit „Schwächung“, das heißt mit Herabsetzung der Lebensenergie, auf einen den Organismus stärkenden Reiz mit „Stärkung“, das heißt mit Erhöhung der Lebensenergiezufuhr.

    Die Lebensenergieregelungen laufen immer dann ab, wenn Sie in Kontakt mit Lebensmitteln, Strahlungsfeldern u. a. kommen, etwas Positives/Negatives wahrnehmen oder mitgeteilt bekommen oder ein Muster im Unbewussten abläuft, also nicht nur während einer Testung. Ein Beispiel: Jemand teilt Ihnen eine sehr dramatische, persönlich betreffende Angelegenheit mit, so wird Ihre Muskulatur schwach und sie müssen sich setzen. Die Energieleitbahnen der zugehörigen Muskulatur und der Organe erhalten weniger Lebensenergie und sie fühlen sich schwach auf den Beinen.

  • Was ist die „Touch for Health“-Kinesiologie?

    Diese Methode ist eine Regulationstherapie für das neuromuskuläre System, das bei jedem Menschen vom Unbewussten mitgesteuert und beeinflusst wird. Es ist eine effiziente Methode zur Befreiung des Organismus von seinen energetischen Dysbalancen durch unbewusste Muster, negativ wirkenden unbewussten Verhaltensweisen, Gefühlen und Erfahrungen.

    Die Gesamtheit der Reflexpunkte, Meridiane, Muskeln und Organe werden miteinbezogen und das unbewusste Thema kann zur Auflösung gebracht werden. Es zeigen sich Parallelen zur Akupunktur, Akupressur und Reflexzonentherapie.

  • Was ist ein Biotensor? 

    Der Tensor (= Einhandrute) ist, wie auch der kinesiologische Muskeltest, ein hervorragendes Hilfsmittel zur Übersetzung unbewusster Informationen, mit dem ich ebenso hervorragende Erfahrungen gemacht habe. Die Ergebnisse waren bislang jedes Mal reproduzierbar


    Mit beiden Arten der Kinesiologie und mit dem Tensor habe ich sehr viele beeindruckende, sehr nachhaltige Erfahrungen gemacht, sowohl an anderen als auch an mir selbst.